Riegelein mit Fairtrade-Publikumsaward 2016 ausgezeichnet

Süßes zum fair-naschen: Immer mehr Verbraucher setzen auch bei schokoladigen Geschenkideen zu Ostern auf Produkte aus fairem Handel.

Osterprodukte der Confiserie Riegelein

Teil des Fairtrade-Kakao-Programms: Die Serie Mein Ostertisch von Riegelein
Copyright: Confiserie Riegelein

Die Confiserie Riegelein hat seit 2010 eine Vorreiterrolle für den Einsatz von fair gehandeltem Kakao übernommen. Dabei ist Nachhaltigkeit für unseren langjährigen Kunden nicht nur Teil des Leitbildes, sondern auch eine Herzensangelegenheit der Inhaberfamilie.

Wir gratulieren der Confiserie Riegelein herzlich zum Fairtrade-Publikumsaward 2016.

Logo des Fairtrade Awards 2016

Logo des Fairtrade Awards 2016
Copyright: TransFair e.V. (Fairtrade Deutschland)

Die langjährige Partnerschaft mit Fairtrade begann 2011, als das Cadolzburger Familienunternehmen die handdekorierten Confiserie-Artikel im deutschen Markt auf Fairtrade-Schokolade umstellte. Das Fairtrade Siegel ist eines der bekanntesten Label für fair gehandelte Produkte. Bis zum Saison-Start Weihnachten 2016 wird der Kakaobedarf für die Marke Riegelein vollständig auf das Fairtrade-Kakao-Programm umgestellt. Damit ist Riegelein der erste breit aufgestellte Markenhersteller für Schokolade, der sich zu einer kompletten Umstellung auf fair gehandelten Kakao verpflichtet hat. Solche Botschaften kommunizieren wir gern!