Unendlich clevere Katzengeschichten

Kleine Rabauken treiben so viel liebenswerten Unfug: Tapsen über die PC-Tastatur, finden überall ihr noch so gut verstecktes Futter und erobern mit waghalsigen Sprüngen jedes Regal. Wer sein Leben mit einem unternehmungslustigen kleinen Racker teilt, erlebt tagtäglich die tollsten Stories. Genügend Stoff für unendlich viele und vor allem clevere Katzengeschichten!

Für die Marke FELIX haben wir darum einen Geschichten-Wettbewerb zum Thema „Unendlich clevere Katzengeschichten“ ins Leben gerufen. Denn: Katzenbesitzer lieben es, ihren Cat Content zu teilen! Auf www.fuersie.de und auf der FELIX Website konnten User darum insgesamt zwei Monate lang erzählen, wie clever ihre Katzen sind. Mehr als 120 Geschichten trafen so bei uns ein und haben uns beim Lesen immer wieder zum Schmunzeln und Staunen über diese frech-fröhlichen kleinen Schlingeln gebracht.

Logo der Aktion FELIX Unendlich clevere Katzengeschichten

Copyright: PURINA

Auch Blogger haben für uns ihre persönlichen Lieblings-Abenteuer der eigenen kleinen Racker aufgeschrieben und auf ihren Blogs mit ihren Lesern geteilt. Hier geht es zu einigen der cleveren Stories:

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich freuen: Die cleversten Racker-Geschichten haben wir natürlich veröffentlicht, und zwar im ersten fan-tatzigen FELIX E-Book – für unendlichen Lesespaß mit FELIX!

Fans von Cat Content können das E-Book hier als PDF herunterladen.

Autor: Solvej Lüdke

PURINA® BENEFUL®: Reisen mit Hund

Gemeinsam wandern, baden und ein neues Revier erkunden – Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Gut die Hälfte aller Hundebesitzer nimmt ihren vierbeinigen Freund am liebsten mit in die Ferien. Um ihrem Liebling die Anreise so angenehm wie möglich zu machen, wird häufig das Auto als Transportmittel gewählt. Pünktlich zur Urlaubssaison 2014 errichtete PURINA® BENEFUL® deshalb an über 40 Autohöfen einen extra eingezäunten Spieleparcours für Vierbeiner.

Ein Spieleparcours für Hunde

Copyright: PURINA

Zwei- und Vierbeiner konnten hier nach einer langen Autofahrt einen Stopp zum Toben und Spielen einlegen. Denn für Hunde sind regelmäßige Pausen besonders wichtig. Etwa alle zwei Stunden sollten die felligen Begleiter Auslauf bekommen und etwas trinken können.

Die innovative und aufmerksamkeitsstarke Marketingidee wurde von pure brands konzipiert und mit PR-Arbeit begleitet. Insgesamt wurden rund 75 Mio. Reichweite für die Kampagne generiert. Darüber hinaus konnte die Aktion in Kooperation mit dem Hundeblog Issn‘ Rüde ebenfalls im Social Web bekannt gemacht werden.

Autor: Imke Duin

So macht Schule tierisch Spaß!

Für unseren Kunden PURINA haben wir 2011 ein CSR-Projekt ins Leben gerufen, bei dem wir die Kleinen zu großen Experten in Sachen Haustiere machen! Gemeinsam mit dem Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. (bpt) bieten wir deutschlandweit Tierschutzunterricht für Grundschüler – kindgerecht, spielerisch und werbefrei. Ziel ist es, den Nachwuchs für die Achtung und den Schutz von Hund, Katz & Co. sowie deren natürliche Bedürfnisse empfindsam zu machen. Denn häufig sind es gerade die Kids, die sich einen felligen oder gefiederten Freund wünschen.

Das Logo der Aktion Liebe fürs Leben

(c) PURINA

Weiterlesen

The Communicator Award goes to… FELIX!

Wir gratulieren unserem Kunden FELIX zum Communicator Award of Distinction in der Kategorie „Branded Content – Viral“! Die Katzenfuttermarke gewann den Preis für ihre Kampagne „Tierischer Raubüberfall“, in deren Zentrum ein cleverer Viralspot steht.

Der Webclip zeigt einen Überfall von tierischen Einbrechern auf einen Supermarkt. Die cleveren Racker erobern auf leisen Pfoten die Regale, um an das damalige Neuprodukt FELIX Crunchy & Soft mit Geflügel zu kommen. Die innovative Marke aus dem Hause PURINA hatte die integrierte Kampagne inklusive Viralspot zur Markteinführung der neuen Varietät lanciert.

Über den Award des renommierten Kreativ-Wettbewerbs der Werbebranche freut sich dabei nicht nur FELIX. Wir als Lead Agentur der Kampagne und auch die Viral Marketing Agentur Viral Lab, die den Spot und das virale Marketing umsetzte, freuen uns natürlich kräftig mit.

Hier gibt es das süße Video noch einmal zu sehen:

Autor: Imke Duin

Cooler Sport für heiße Tage: Dog Diving

Anlauf nehmen, abheben, abtauchen – beim Dog Diving hüpfen Hunde so weit wie möglich von einer Rampe in ein Wasserbecken. Wenn es draußen richtig heiß wird, lieben auch Bello und Co. eine solche Abkühlung im kalten Nass. Deswegen begeistert der spritzige Funsport für vier Pfoten Aktive wie Zuschauer gleichermaßen! Dank spektakulärer Sprungtechniken ist hier schon so mancher kleine Wauwau zum großen Showstar geworden! Wer es mit dem eigenen Vierbeiner einmal ausprobieren möchte, hat dazu noch bis Ende August Gelegenheit: Die PURINA® PRO PLAN Dog Diving Turnierserie tourt aktuell durch ganz Deutschland und lädt Zwei- und Vierbeiner zum Mitmachen ein. Und das Beste daran: Man trainiert nicht alleine, sondern im Dream-Team – mit dem besten Freund des Menschen.

Hund, der in ein Wasserbecken springt

(c) PURINA

Als offizieller Sponsor hat PURINA® PRO PLAN die trendige Sportart bereits 2013 nach Deutschland geholt. Die hochwertige Hundenahrung engagiert sich weltweit schon seit langem für verschiedene Sportarten, bei denen sich Mensch und Hund gemeinsam fit halten und Spaß haben. Wir begleiten die Turnierreihe für PURINA® PRO PLAN bereits zum dritten Mal mit bundesweiter und lokaler PR. Vielleicht haben die zahlreichen Veröffentlichungen, die wir in Print, Online und TV erzielt haben, ja auch dazu beigetragen, dass Dog Diving Deutschland im Flug erobert hat…

Ein Video der Aktion gibt es hier anzuschauen.

Hier geht’s zu ausgewählten Veröffentlichungen:

Autor: Dr. Stefanie Wehnert

FRIEDRICHS Scouts auf der Spur der Lachse in Alaska

Wissen, wo es herkommt, wie es verarbeitet wird und wer es gemacht hat – Fragen wie diese werden nicht nur für uns, sondern für viele Verbraucher immer wichtiger. Unser Kunde FRIEDRICHS ist Vorreiter im Bereich nachhaltige Fischerei in Deutschland und bedeutendster Anbieter von Wildlachs aus Alaska.

Ein Fischer in Alaska

(c) FRIEDRICHS

Alaska stellt einen der größten Lebensräume für Meerestiere aus Wildfang dar. Die kalten, klaren Gewässer gelten als die saubersten der Welt. Hier wachsen die Fische in ihrer natürlichen Umgebung und ihrem natürlichen Lebenszyklus auf. Der Erhalt der Bestände sowie der Schutz der Umwelt haben oberste Priorität. So hat Alaska die nachhaltige Fischerei mit der Staatsgründung 1959 sogar in der Verfassung verankert. Bei FRIEDRICHS, der Ersten Hanseatischen Feinfisch-Manufactur, wird die erlesene Rohware mit einem hohen Maß an Handarbeit nach traditionellen Räucher- und Marinierverfahren weiter veredelt. So viel Qualität und Sorgfalt kann man wirklich schmecken! Und weil wir überzeugt sind, dass jeder, der die Produkte einmal probiert hat, genauso begeistert ist wie wir (siehe auch Brandnooz Produkttest), haben wir die Kampagne „Auf der Spur der Lachse“ initiiert. Im Rahmen dieses integrierten Rückverfolgbarkeits-Projekts (POS, PR, Social Media, Online und Anzeigen) schicken wir Verbraucher und Blogger nach Alaska. Vor Ort können sie sich einen Eindruck von der unberührten Natur verschaffen, die Partner von FRIEDRICHS kennenlernen, bei der Verarbeitung zusehen und viel Wissenswertes über die vorbildlichen Methoden des nachhaltigen Fischereimanagements erfahren. Die Eindrücke, die sie vor Ort gewinnen, werden wir später nutzen, um die Herkunft der Lachse auf www.gottfried-friedrichs.de transparent zu machen.

Übrigens: Wer Interesse hat, sich selbst als FRIEDRICHS Scout auf die Spur der Lachse nach Alaska zu begeben, kann sich noch bis zum 5. Juni bewerben auf
www.friedrichsblog.com

Autor: Dr. Stefanie Wehnert

Tierischer Raubüberfall

Im Rahmen einer integrierten Kampagne haben wir für FELIX inszeniert, was sich clevere Katzen einfallen lassen, um an ihr Lieblingsfutter zu kommen – zum Beispiel stürmen sie nachts die Handelsregale. Ertappt werden sie dabei nur von einer fingierten Überwachungskamera. Aus den Bildern des Raubüberfalls ist ein Viral Spot entstanden, der 540.000 Video Views erzielen konnte und der Marke mehr als 8 Prozent earned media bescherte. Hier geht’s zum Video!

Katze im Supermarkt

(c) PURINA

Über PR-Berichte in TV, Radio, Print und Onlinemedien haben wir außerdem eine Reichweite von rund 80 Millionen Kontakten generiert. So hat der Begriff Raubkatzen in Deutschland eine ganz neue Bedeutung bekommen…

Autor: Dr. Stefanie Wehnert